Am Beispiel 

"Teambuilding"

Von der Idee bis zur Evaluierung.

1. Vorüberlegungen & Anfrage

Created with Sketch.

Sie haben den Eindruck, Ihrem Team würde ein Teambuilding ganz gut tun. Sie stoßen auf uns und fragen uns an.

2. Kostenloses Auftragsgespräch ( ~ 1 h)

Created with Sketch.
  • Wir vereinbaren einen Termin.
  • Sie können ganz offen über die Situation Ihres Teams sprechen und auf unsere Verschwiegenheit und Diskretion vertrauen.
  • Wir hören zu und fragen zielgerichtet nach.
  • Am Ende fassen wir das Gespräch zusammen, teilen Ihnen unsere ersten Eindrücke und Hypothesen mit und gleichen diese mit Ihnen ab.

3. Angebotserstellung 

Created with Sketch.

Wir erstellen im Hintergrund ein Angebot nach Maß und senden es Ihnen zu. Sie können  beurteilen, ob das Angebot passend ist und uns Rückmeldung geben. Sollte es Anpassungswünsche geben, kommen wir ins Gespräch.

4. Auftragserteilung

Created with Sketch.

Wir machen Nägel mit Köpfen und fixieren Termin, Ort und Teilnehmende.

5. Durchführung

Created with Sketch.

Den Teilnehmenden werden Hintergrund und Ziele des Teambuildings erklärt, Funktionen werden geklärt und Vereinbarungen getroffen.
Ausgestattet mit einem Ablaufplan, der auf dem Auftrag basiert, viel Gespür für die Gruppe und einem gut gefüllten Methodenköcher kommen wir ins Tun.
Beispielsequenz "Das perfekte Team"

  • Wir gehen in die Natur.
  • Am Weg zum vorausgewählten Ort unterhalten sich die Teilnehmenden in 3er Gruppen unter anderem darüber, wie das perfekte Team aus ihrer Sicht aussähe.
  • Am Ort angelangt tauschen wir uns in der Großgruppe über das in Kleingruppen Diskutierte aus.
  • Um mit dem Thema, der Gruppe, der Natur, sich selbst und seinem Körper warm zu werden, führen wir kleinere Übungen in Bewegung durch und bauen häufig genannte Schlagworte der vorangehenden Diskussion ein.
  • Wir stellen die Gruppe vor eine Aufgabe in der Natur (z.B. Überquerung eines Wiesenstücks mit zur Verfügung gestellten Hilfsmitteln, ohne den Boden zu berühren).
  • Die Gruppe plant und versucht die Aufgabe zu lösen.
  • In der Reflexion vor Ort tauscht sich das Team darüber aus, was im Prozess passiert ist, und wie das Erlebte im Hinblick auf gesammelte Eigenschaften eines "perfekten Teams" eingeordnet werden kann. Dabei wird versucht, eine Verbindung zum Arbeitsalltag herzustellen.
  • Wir gehen zurück. Dabei werden bedeutsame Erkenntnisse für den Arbeitsalltag in Kleingruppen diskutiert und in der Großgruppe zusammengetragen.

6. Reflexionsgespräch & Evaluierung

Created with Sketch.

Nach einer vorher vereinbarten Zeit nach der Teambuilding-Maßnahme, führen wir ein Reflexionsgespräch mit einer benannten Person (z.B. Teamleiterin).
Je nach Auftrag, führen wir eine Online-Evaluierung für unsere Zwecke durch und teilen Ihnen gerne die Ergebnisse mit.